Veranstaltung- und Seminararchiv

07.04.2016 09:00 -15:00

RVG in Straf- und Bußgeldsachen für Kanzleimitarbeiter

Sehr geehrte Damen und Herren, 

 

wir laden ein zu einem Fortbildungsseminar:

 

RVG in Straf- und Bußgeldsachen

für Kanzleimitarbeiter

 

Referent: Horst-Reiner Enders, Neuwied

(gepr. Bürovorsteher im Rechtsanwaltsfach)


Autor des Buches "RVG für Anfänger" sowie

Mitautor des RVG-Kommentars Hartung/Schons/Enders

 

am Donnerstag, den 07.04.2016, 09:00 bis 15:00 Uhr

in Bremen, Hotel IBIS Bremen City, Rembertiring 51, 28203 Bremen

 

Themenübersicht:

 

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Anwaltskanzlei, Rechtsanwaltsfachangestellte, Rechtsfachwirt/-innen, Borovorsteher/-innen. Vorkenntnisse des RVG sollten unbedingt vorhanden sein.

 

Gegenstand des Seminar ist die Abrechnung des Verteidigers in Straf- und Bußgeldsachen. Neben alltäglichen Problemen werden auch schwierige Abrechnungssituationen verständlich erläutert und mit praxisnahen Beispielen erklärt. Der Referent stellt weitere aktuelle und für die tägliche Arbeit in der Kanzlei wichtige Rechtsprechung zum Kosten- und Gebührenrecht soweit sie für die Abrechnung von Straf- und Bußgeldsachen interessant sind, vor und zeigt auf, wie sich diese in der Praxis auswirken.

 

Themenschwerpunkte sind u. a.:

  • Neuerungen bei der Abrechnung in Bußgeldsachen ab 25.07.2015
  • Eine oder mehrere gebührenrechtliche Angelegenheiten?
  • Grundgebühr auch, wenn der Rechtsanwalt nur als Vertreter des Pflichtverteidigers für einen Hauptverhandlungstermin bestellt wird?
  • Dokumentenpauschale, wenn die Akte nicht kopiert sondern gescannt wird u. die Datei(en) dem Mandanten überlassen werden?
  • Zusätzliche Gebühren nach Nr. 4141 VV RVG; Neuerungen durch das 2. KostRMoG
  • Pflichtverteidiger, Anrechung von Vorschüssen oder Berücksichtigung der Neuerungen durch das 2. KostRMoG
  • Beschwerde, besondere Angelegenheit oder nicht?
  • Pflichtverteidiger, Vergütungsvereinbarung
  • Erstattung nach Freispruch bei Pflichtverteidigung
  • Verbindung von Verfahren, Rückwirkung der Pflichtverteidigerbestellung
  • Kostenerstattung nach Teilfreispruch
  • Pauschgebühr für den Pflichtverteidiger - Aktuelle Rechtsprechung!

 

Die Seminareinladung mit Anmeldung finden Sie hier.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

 

 

Zurück