Veranstaltung- und Seminararchiv

22.10.2016 10:00 -17:00

Verteidigung in der Strafvollstreckung

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege, 

 

wir laden ein zu einem Forbildungsseminar:

 

Verteidigung in der Strafvollstreckung

 

Referent: Dr. jur. habil Helmut Pollähne, Bremen

am Samstag, den 22.10.2016, 10:00 bis 17:00 Uhr

in Hannover, InterCity Hotel, Rosenstraße 1, 30159 Hannover

Themenübersicht:

 

Es hat sich herumgesprochen, dass Verteidigung mit der Rechtskraft von Urteilen nicht endet, nicht enden darf:

In der Vollstreckung haben die Mandanten ebenfalls eine gute Verteidigung nötig, und es lässt sich auch einiges erreichen hinsichtlich der Fragen, ob, wann, wo, wie und ggf. wie lange rechtskräftige Entscheidungen zu vollstrecken sind.

 

In der Veranstaltung soll es insbesondere um folgende Themenkomplexe gehen:

 

  • Rechtsgrundlagen, Zuständigkeiten und Rechtswege in der (Straf-)Vollstreckung
  • Geldstrafenvollstreckung, iinsbesondere: Vermeidung der Ersatzfreiheitsstrafe
  • Vollstreckung von Freiheitsstrafen, insbesondere: Vollstreckungshindernisse, Verhinderung des Bewährungswiderrufs, Reststrafenaussetzung
  • Verteidigung gegen Führungsaufsicht
  • Vollstreckung freiheitsentziehender Maßregeln, insbeondere: Neuerungen der Maßregelrechtsreform; Sicherungsverwahrung; Anrechnung.

 

Eine Einladung zum Fortbildungsseminar finden Sie hier.

 

Mit freundlichen kollegen Grüßen

 

Dr. Nitz

Rechtsanwalt

Zurück